bilger_cover              Kr Ges. Logo

 
Diese Veranstaltung entfällt ersatzlos.

Ein gewagtes Gespräch. Ursula Timea Rossel und Urs Zürcher, Autoren des bilgerverlags, geben Einblick in ihre Werkstätten. Urs Zürcher, Dr. phil., hat in Basel Geschichte, Philosophie und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft studiert, anschliessend in Zürich bei Prof. Dr. Jakob Tanner promoviert. Danach war er Lehrbeauftragter an der Universität Basel, arbeitete als Projektleiter und ist seit 2006 Lehrer und Ressortleiter an der Berufsfachschule Basel. Urs Zürchers Dissertation ist unter dem Titel „Monster oder Laune der Natur. Medizin und die Lehre von den Missbildungen“ im Wissenschaftsprogramm des Campus Verlag erschienen. Daneben schrieb er diverse Aufsätze und Artikel in verschiedenen Zeitschriften. „Der Innerschweizer“ ist sein erster Roman. Ursula Timea Rossel, *1975 in Thun, wirkt als Schnittsteller aus dem Waadtland. Ausgebildet als Ingenieur-Agronom ETH, gründete sie 2006 die Kryptogeographische Gesellschaft, die seither zu einem Kompetenzzentrum für integrative Mystik und Wissenschaft herangewuchert ist. 2011 erschien »Man nehme Silber und Knoblauch, Erde und Salz«. Mehr unter: kryptogeographie.ch