Publishers in Residence_Das-schoenste-Buch-aus-aller-Welt-ScheideggerSpiess_21-Februar

Valeria Bonin und Diego Bontognali erzählen, wie das mit der «Goldenen Letter» als Schönstes Buch aus aller Welt 2014 ausgezeichnete Werk «Meret Oppenheim – Worte nicht in giftige Buchstaben einwickeln» (Verlag Scheidegger & Spiess, 2013) entstanden ist. Vom Ordnen unzähliger kurzer Texte und dazugehöriger Fussnoten, vom Einbauen von mehr als 150 Faksimile-Abbildungen in die Gestaltung, von der Suche nach dem idealen Cover, von Materialien; von erstaunlichen Zahlen zu einem schönen Buch. Valeria Bonin und Diego Bontognali führen seit 2003 das Atelier Bonbon in Zürich.