Jürg Zimmerli, Limmat Verlag, im Gespräch mit Peter Pfrunder, Direktor Fotostiftung Schweiz. Zu den wichtigsten Aufgaben der Fotostiftung gehört es, eine Sammlung aufzubauen, die das Fotoschaffen der Schweiz von den Anfängen bis zur Gegenwart repräsentiert. Der Limmat Verlag hat seit dem Jahre 2000 in Zusammenarbeit mit der Fotostiftung etwa zehn Fotobücher zu Ausstellungen publiziert. Das erfolgreichtste (sechs Auflagen): Emil Brunner, «Tausend Blicke. Kinderporträts aus dem Bündneroberland 1943/44».